AKTUELLES..............NEU..NEU..NEU..NEU.......

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 24. Juli 2018

 

Anne hat in den letzten Stunden die lange geplante Korrektur ihrer Augen über sich ergehen lassen. Zunächst nur das linke Auge. Um es gleich vorweg zu sagen: Es ist offensichtlich alles gut verlaufen. Sie muss sich noch sehr ruhig verhalten und in den nächsten Tagen alle möglichen Anstrengungen vermeiden, aber da muss sie nun durch.

 

Der Weg bis zu dieser ersten OP war lang und wurde ärztlicherseits öfter verschoben, doch nun ist der erste Schritt getan. Es bleibt die Hoffnung, dass sich ihre Sehkraft in der Zukunft nachhaltig verbessert. Dazu ist jedoch eine weitere OP am anderen Auge im Monat August 2018 erforderlich.

 

Kalle wurde von seiner Zahnärztin nachhaltig gequält, jedenfalls empfand er es so. Die Beißerchen wurden generalüberholt, einiges ausgebaut und anderes gerichtet. Das sollte eine Zeit lang vorhalten.

 

Alle derzeitigen Torturen ermöglichen uns jedoch eine hoffentlich beschwerdefreie Zeit im Winter in SPANIEN. Im ersten Drittel des Monats Oktober soll es wieder losgehen.

 

Dafür tun wir jetzt schon einiges und freuen uns auf einen tollen Winter….

 

HOLLAGE, 24. Juli 2018

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 20. Juni 2018

 

Eine lange Reise ist glücklich zu Ende gegangen. Wir haben viel gesehen und erlebt. Viele Freunde aus der „Reisemobil Union e.V.“ (RU) haben wir getroffen und auch Freunde in Österreich gesund wieder gesehen.

 

Wir waren in WIEN und im südlichen Teil von Ungarn, haben gebadet und es uns gut gehen lassen.

Wer denn mag: Der gesamte Reisebericht steht Euch unter „Unsere Reisen 2018“ hier bei uns zur Verfügung.

 

HOLLAGE, 20. Juni 2018

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 29. April 2018

 

Es liegt eine gewisse Spannung in der Luft. Man könnte es auch „Reisefieber“ nennen. Unser Wohnmobil steht fast reisebereit auf seinem Platz auf der Auffahrt unseres Hauses. Der neue Anhänger ist für seine erste Reise hergerichtet und harrt der Dinge die jetzt kommen. Eigentlich könnte es losgehen…

 

Die Zeit zu Hause war sehr lebendig, die Bude häufiger voll. Das hat uns sehr viel Spaß gemacht. Eine besondere Freude waren natürlich die Enkelkinder, jedenfalls die, die wir sehen konnten. Vom lebendigen Jungen, 16 Monate alt, bis hin zur jungen, hübschen und erfolgreichen Frau ist bei uns alles dabei. Ein guter Grund für Oma und Opa stolz zu sein, auf alle.

 

Nächsten Sonntag (06. Mai 2018) starten wir zur nächsten, längeren Reise. Schaut einfach mal bei uns vorbei. Wir werden wieder, möglichst simultan berichten.

 

HOLLAGE, 29. April 2018

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 15. April 2018

 

Von unseren Rollertransporter „Alu-Star-Rolli“, auf dem auch unsere Fahrräder transportiert wurden, haben wir uns getrennt.

 

Als komfortablen Ersatz konnten wir kurzfristig einen fabrikneuen, geschlossenen BLYSS-Anhänger kaufen. Er ist ganz auf unsere Bedürfnisse eingerichtet und wir transportieren nicht nur unseren Roller und die Fahrräder, sondern noch einige andere Dinge, die uns das Leben unterwegs angenehmer machen. Ganz nebenbei entlasten wir unser Wohnmobil erheblich.

 

Fotos befinden sich unter der Rubrik "TECHNISCHE VERÄNDERUNGEN"

 

HOLLAGE, 15. April 2018

Anne und Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 03. April 2018

 

Der Winter liegt so langsam in seinen letzten Zügen. Wir haben davon ja vergleichsweise wenig mitbekommen. In Spanien lässt es sich bekanntlich der Winter wesentlich besser aushalten. Doch auch wir haben dann letztlich zu Hause noch Schnee und Frost mit bekommen. Die Lehren aus diesen Ereignissen heißen: Nächstes Jahr kommen wir später zurück.

 

Bei uns bestimmen zunächst einige Ärzte das Geschehen und den Ablauf. Wir sind jedoch guter Hoffnung diese, an sich negative Angelegenheit, noch im April beenden zu können. Jedenfalls weitgehend.

 

Für die Monate Mai und Juni 2018 ist eine größere Reise nach Süddeutschland, Österreich und Ungarn geplant. Besuch von Verwandten und Freunden eingeschlossen. Zurzeit sind wir dabei eine genaue Planung zu machen.

 

Wie immer werden wir natürlich wieder berichten. Anfang Mai soll es losgehen. Bis dahin gilt, immer schön neugierig bleiben…

 

HOLLAGE, 03. April 2018

Anne und Kalle

 

 

 

 

AGUILAS/SPANIEN/MURCIA/COSTA CALIDA

NEWS vom 12. FEBRUAR 2018

 

Seit dem Jahr 2012 betreiben wir diese Web-Site. Die Seite ist nicht kommerziell, es wird also nichts damit verdient. Ganz im Gegenteil…

 

Gut, den einen oder anderen Leser haben wir uns 2012 schon erhofft. Vielleicht aus dem Verwandten- oder Bekanntenkreis oder von wenigen Interessierten. Schnell haben wir aber bemerkt, dass sich der Bekanntheitsgrad unserer Seite, wohl durch Empfehlungen, schnell erhöht hat. In der einschlägigen Szene ist sie mittlerweile sehr bekannt. Zahlreiche Leser haben zu uns Kontakt gesucht, uns geschrieben, uns angerufen und viele unserer Leser sind inzwischen zu unseren Freunden geworden.

Jetzt aktuell haben wir deutlich mehr als 6.000 Zugriffe auf unsere Web-Site. Damit haben wir nie gerechnet und staunen über die Vielzahl an Zugriffen.

 

Wir freuen uns über jeden Leser und bedanken uns für den großen Zuspruch, bedanken uns aber auch für die vielen Freundschaften, die dadurch entstanden sind.

 

AGUILAS, 12. Februar 2018

Anne & Kalle

 

 

 

 

AGUILAS/SPANIEN/MURCIA/COSTA CALIDA

NEWS vom 05. FEBRUAR 2018

 

Die Feierlichkeiten zu unseren Geburtstagen (Anne am 04. Februar und Kalle am 31. Januar) sind nun schon wieder beendet und es gilt sich zu bedanken.

 

Zahlreiche Telefonate sowie WhatsApp und Facebook Nachrichten aus fast ganz Europa haben uns erreicht. Darüber haben wir uns sehr gefreut, wir halten das nicht für selbstverständlich.

 

Unsere „starke Truppe“ hier in AGUILAS (Barbara & Ulli, Karla & Heinz, Lisa & Werner) sowie unsere netten Nachbarn Karin & Albert haben jeweils unsere Geburtstage mit gefeiert.

 

Auf diesem Wege sagen wir nochmals von Herzen: vielen Dank für alles, besonders für eure Freundschaft…

 

AGUILAS, 05. Februar 2018

Anne & Kalle

 

 

AGUILAS/SPANIEN/MURCIA/COSTA CALIDA

NEWS vom 11. DEZEMBER 2017

 

Seit fast einem Monat sind wir nun schon in AGUILAS. Weder den Campingplatz „Bellavista“ noch den Ort AGUILAS kannten wir bisher. Nur unser Bauchgefühl sagte uns, da müsst ihr für den Winter hin. Dem Bauchgefühl sind wir schon öfter gefolgt und es war jedes Mal ein Volltreffer, wie auch hier.

 

Ein kleinerer gemütlicher Campingplatz mit sehr persönlicher Betreuung, eine überschaubare Entfernung zur eigentlichen Stadt und eine sehr beachtliche Strandpromenade machen AGUILAS zu einem begehrten Ziel.  Die nähere und weitere Umgebung bietet viele interessante Erkundungsmöglichkeiten.

 

Das Mittelmeer können wir aus dem Wohnmobilfenster sehen. Der Strand ist nur wenige Schritte entfernt. Von dort reihen sich unterschiedliche Buchten aneinander.

 

Kurzum, hier ist ein guter Platz, den Winter zu verbringen.

 

AGUILAS, 11. Dezember 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

BILBAO/SPANIEN/BASKENLAND....

NEWS vom 04. November 2017

 

Seit dem 24. Oktober 2017 sind wir nun auf der Reise. Wir haben gute Freunde in VICHY/Frankreich besucht. Einer liegt im Krankenhaus, der Andere kümmert sich um alles. Wir konnten nur ein wenig moralische Unterstützung leisten. Das Medizinische müssen die Ärzte machen. Es besteht glücklicherweise nun jedoch Anlass zur vorsichtigen Hoffnung. Das freut und beruhigt uns. Wir begleiten unsere Freunde in Gedanken weiterhin.

 

BILBAO, 04. November 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 18. Oktober 2017

 

Nicht zum ersten Mal fahren wir nach SPANIEN, um den Winter bei angenehmen Temperaturen zu genießen. Auch diesmal befällt uns eine nervöse Neugier auf das, was da nun wieder auf uns zukommt. Bisher sind wir bei jeder Überwinterung in eine andere Gegend, in eine andere Provinz, in eine andere Stadt gefahren. Auch diese Reise wird uns wieder viel Neues bieten. Neu für uns ist die Provinz MURCIA mit ihrer COSTA CALIDA. Unseren Zielort ÁGUILAS kennen wir auch noch nicht. Das wird hoffentlich spannend.

 

Die Anreise planen wir über NORDSPANIEN. In BILBAO wollen wir uns dem „GUGGENHEIM-MUSEUM OF MODERN ART“ widmen. Natürlich soll auch die Stadt erkundet werden. MADRID wird ein weiteres Ziel der Anreise werden. Auch darauf freuen wir uns schon sehr. So ganz nebenbei machen wir mit dieser Art der Anreise auch einen großen Bogen um KATALONIEN. Gerne gehen wir irgendwelchen politischen Konflikten aus dem Wege, wenn es möglich ist.

 

Wir werden wir wieder versuchen möglichst simultan von der Reise und dem Winter in SPANIEN zu berichten. Wer uns begleiten möchte, ist herzlich eingeladen. Am 24. Oktober geht es los……

 

HOLLAGE, 18. Oktober 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 14. Oktober 2017

 

So ganz langsam wird es ernst. Unsere lange Überwinterungsreise nach Spanien wirft ihre Schatten voraus. In 10 Tagen soll es losgehen. Als Zielpunkt in Spanien haben wir uns die COSTA CALIDA und dort die Stadt AGUILAS ausgesucht. Es sind noch so einige Vorbereitungen zu erledigen. Die Waschmaschine glüht mitunter schon. Wir freuen uns schon sehr auf die Reise und können es eigentlich gar nicht mehr abwarten…… .

 

Natürlich werden wir, wie immer, aktuell von der Reise berichten. Schaut also immer mal wieder bei uns herein.  

 

HOLLAGE, 14. Oktober 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 26. September 2017

 

Es ist wieder soweit. Die Nordgruppe der REISEMOBIL UNION e. V. (RU) trifft sich in der Heide. Gerne sind wir dabei, gilt es doch gute Bekannte zu treffen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Um das lange Wochenende um unseren Nationalfeiertag abzurunden, wollen wir dann auch endlich einmal der Stadt HERFORD einen Besuch abstatten. Wir werden wieder berichten, schaut zu gegebener Zeit ruhig mal wieder nach….

 

HOLLAGE, 26. September 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 06. September 2017

 

Wieder einmal ist eine Reise zu Ende gegangen. Der Reisebericht ist unter „Unsere Reisen 2017“ aufgelistet. Wir haben sehr viel gesehen und erlebt.

Den Glücklichen scheint auch der Wettergott wohl gesonnen. Wir hatten richtig viel Sonnenschein. So etwas macht Lust auf weitere Reisen. Die sind schon längst in der Planung. Schaut immer mal wieder bei uns rein, die nächste Reise startet schon Ende September 2017  

 HOLLAGE, 06. September 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 24. August 2017

 

Vor zwei Jahren hielten wir an der Entsorgungsstelle in BAD WILSNACK als uns jemand mit seinem Wohnmobil den Fahrradträger samt Fahrrädern passend fuhr. So etwas kann passieren.

 

Die gegnerische Versicherung (AXA) entschädigte nur teilweise entstandenen Schaden. Eine Klage unsererseits wurde erforderlich. Über mehrere Prozesstermine in PERLEBERG, etlichen Vertagungen ist nunmehr endlich eine Verhandlung anberaumt worden. Anne soll  als Zeugin befragt werden.

 

Es macht den Anschein, als ginge es in diesem Verfahren um Leben oder Tod oder wenigstens um eine größere Schadenssumme, doch nein, vor Gericht wird seit zwei Jahren um ein wenig mehr als 300,00 € gestritten, die die AXA nicht zahlen will. Einen Alufahrradträger könne man ja schließlich wieder gerade biegen. Jedermann weiß, Alu bricht beim Biegen.

 

Was eine Versicherung wert ist, entscheidet sich spätestens im Schadensfall, so eine alte Weisheit. Jeder kann sich nun selbst eine Meinung zur AXA-Versicherung bilden, wir haben mit dieser Gesellschaft als Gegner nur schlechte Erfahrungen.

 

Versöhnlich stimmen uns auf dieser Reise aber vor allem der Besuch bei unserem jüngsten Enkelkind TAMMO und die Weiterreise zur Heideblüte in die LÜNEBURGER HEIDE.

 

HOLLAGE, 24. August 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 16. August 2017

 

Wiedermal ist eine Reise beendet. Es war eine sehr intensive, aber auch kurze Reise. Viele alte und neue Freunde haben wir getroffen. Erinnerungen wurden wiederbelebt. Neue Ideen gesponnen, doch jetzt ist unser Fokus, wie immer, auf die Zukunft gerichtet. Das heißt, die nächste Reise ist schon in der Pipeline. Bereits Ende August geht es zu einem amtlichen Termin nach PERLEBERG. Danach haben wir vor uns die Heideblüte im Großraum LÜNEBURGER HEIDE anzusehen. Die Heideblüte ist ein langgehegter Wunsch von Anne. Wir sind sehr gespannt und werden wie immer berichten.

 

HOLLAGE, 16. August 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 09. August 2017

 

Erinnerungen an die frühere Zeit als Arbeitnehmer können sehr ambivalent sein. Wer hat sich nicht schon einmal über Kollegen oder schlimmer noch über den Chef geärgert. Es geht aber auch anders. Einige ehemaligen Kollegen werden zu Freunden, der Chef zu einem ganz besonders langjährigen Freund. Klar, dass dann auch die runden Geburtstage  gemeinsam gefeiert werden. Ein Grund nach WIEFELSTEDE ins AMMERLAND zu fahren.

 

Freunde aus früheren Zeiten, als unser Wohnmobil noch aus einem Schiff bestand, wohnen jetzt in OLDENBURG. Was liegt näher, als auch hier vorbeizuschauen.

 

Mit liebenswürdigen Menschen aus der Wohnmobilszene ist ein Treffen in  BAD BENTHEIM  fest eingeplant.

 

Auf alle drei Treffen freuen wir uns und sind gespannt. Es wird die nächste, kleinere Tour ab 12. 08. 2017.

 

HOLLAGE 09. August 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 23. Juli 2017

 

Eine unserer kürzeren Reisen ist nun auch beendet. Auch diese Reise hatte viele Höhepunkte. Unser Reisebericht steht auf unserer Seite www.womophase.de unter Reisen 2017.

 

Wir sind gespannt wann und wohin die nächste Tour uns führen wird.

 

HOLLAGE 23. Juli 2017

Anne & Kalle

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 17. Juli 2017

 

 

Seit vielen Jahren sind wir nun schon Besucher der DOMFESTSPIELE in BAD GANDERSHEIM. Gelegentlich ein bisschen Kultur auf unseren Reisen stände uns gut zu Gesicht, so Annes Meinung. Da gibt es nicht viel zu widersprechen. Diesmal aber treffen wir auch noch Bekannte aus der Nähe von WOLFSBURG. Ein weiterer Grund sich auf diese Reise zu freuen. Um es komplett zu machen, führt uns die Strecke dorthin auch an NIEDERWÖHREN bei STADTHAGEN vorbei. Was liegt da näher, als bei Kindern und Enkelkindern vorbeizuschauen. Ganz besonders freuen wir uns auf unser jüngstes Enkelkind TAMMO. Wir sind gespannt, wie er sich weiter entwickelt hat.

 

Am 19. Juli geht es los........

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 08. Juli 2017

 

Unsere lange Reise nach Osteuropa (24.05 bis 08.07.2017) ist mit einem Glanzpunkt, einem klassischen Openair-Konzert auf Schloss Nordkirchen, glücklich zu Ende gegangen.

 

Der Reisebericht steht auf unserer Seite unter Reisen 2017.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste, baldige Reise.

 

HOLLAGE 08. Juli 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLANDE/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 20. Mai 2017

 

Eine Reise mit mehr als sechs Wochen Dauer liegt ab 23. Mai 2017 vor uns.

 

Es soll in den Südosten von Europa gehen. Über PRAG, der Hauptstadt von TSCHECHIEN, BRATISLAVA, der Hauptstadt der SLOWAKEI, geht es in Richtung UNGARN. Eines der wesentlichen Ziele soll natürlich BUDAPEST werden. Einmal PUSZTA und BALATON erleben steht auch auf dem Programm. Sicherlich fallen wir auch über einige Thermalbäder her. Über ÖSTERREICH, hier wollen wir Freunde wieder sehen, geht es zurück nach DEUTSCHLAND in die OBERPFALZ. Wenn es möglich ist, schauen wir auch hier bei Freunden vorbei. Anfang Juli haben wir Konzertkarten für eine Klassik-Open-Air-Veranstaltung beim Schloss NORDKIRCHEN im MÜNSTERLAND. Danach neigt sie die Reise dem Ende entgegen.

 

Alles beginnt jedoch mit einem Treffen unserer REISEMOBIL UNION e. V. (RU) in BÜREN bei PADERBORN vom 24. bis 28. Mai 2017. Unter Anderem wird die Jahreshauptversammlung abgehalten.

 

HOLLAGE, 20. Mai 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 12. Mai 2017

 

Als wir im Jahre 2012 mit unserer Website begannen, ahnten wir noch nicht im Entferntesten, was daraus einmal werden würde. Ursprünglich waren nur ein paar kleine Berichte geplant. Das hat sich nun gründlich geändert.

 

Unsere Website scheint in der Reisemobilszene sehr beliebt zu sein. Zahlreiche Kontakte belegen das. Europaweit sind Freundschaften dadurch entstanden und andere Reisemobilisten fahren unsere Touren nach. Das freut uns sehr und ist gleichzeitig auch immer neuer Ansporn.

 

Ganz herzliche bedanken möchten wir an dieser Stelle für alle Zugriffe auf unsere Website. Bis dato sind es mehr als 5.000, damit haben wir nicht gerechnet und es auch nicht erwartet. Immer schneller kommen neue Zugriffe dazu.

 

Die nächste, längere Reise beginnt noch im Mai 2017 und führt uns ins östliche Europa. Wir werden natürlich wieder berichten….

 

HOLLAGE, 12. Mai 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 05. Mai 2017

 

 

Gelegentlich kommen Veränderungen im Ablauf der Dinge sehr schnell auf einen zu. So geschehen in den heutigen (05. Mai 2017) Morgenstunden.

 

Der langersehnte Gerichtstermin in PERLEBERG wurde nun schon zum 4-ten Male kurzfristig abgesagt. Man könnte ein System dahinter vermuten. Langsam kommen bei uns Zweifel an der deutschen Gerichtsbarkeit auf, geht es doch um einen Streitwert von nur wenigen hundert Euro. Eigentlich nicht des Streites wert.

 

Die Hinhaltetaktik der Versicherung mit dem großen A am Anfang und Ende und dem X in der Mitte, wird nicht aufgehen. Wir werden es zu Ende streiten, auch wenn es noch einmal zwei Jahre dauern wird.

 

Um uns nicht zu groß darüber zu ärgern, haben wir spontan entschieden nach der Konfirmation in NIEDERNWÖHREN weiter nach BREMEN zu fahren und dort die Stadt auf uns wirken zu lassen.  

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 30. April 2017

 

Der April war viel zu kalt, so unser nachhaltiger Eindruck. Bestätigungen haben wir von den Meteorologen aller TV-Kanäle erhalten. Sie waren immerhin der gleichen Meinung wie wir Laien. Bleibt nur zu hoffen, dass der Mai sich wirklich als Wonnemonat entpuppt.

 

Gutab geht der Monat schon gleich zu Beginn. Niklas, unser Enkel aus NIEDERNWÖHREN feiert seine Konfirmation, bei der wir zu Gast sein dürfen. Schmückendes Beiwerk ist gleichzeitig ein Wiedersehen mit unserm jüngsten Enkelkind Tammo. Auch da sind wir sehr gespannt, wie er sich verändert hat.

 

In PERLEBERG ist Anne bei einer Gerichtsverhandlung als Zeugin vorgeladen. Es geht um die Höhe der Entschädigung für uns. Ein Wohnmobilfahrer ist 2015 bei uns aufgefahren. Zum schwebenden Verfahren wollen wir uns jetzt nicht äußern. Zu gegebener Zeit werden wir über den Ablauf der Verhandlung berichten und zu dem Ergebnis Stellung nehmen.

 

Seid also weiter gespannt………..wir werden berichten von dem was wir erlebt haben.

 

HOLLAGE, 30. April 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 14. April 2017

 

Bereits auf der Rückkehr von einer Reise denken wir über die nächste, kommende Tour nach. Das Wettergeschehen auf der letzten Reise war nicht so sonderlich berauschend, weshalb wir die Unternehmung auch recht früh abgebrochen haben.

 

Doch nun geht es zu neuen Zielen. Konfirmation ist angesagt bei Niklas. Seinen großen Tag am 08. Mai 2017 begleiten wir gerne und fahren nach NIEDERNWÖHREN bei STADTHAGEN.

 

Danach geht es für uns weiter nach PERLEBERG. Ein amtlicher Termin erwartet uns und vielleicht wird ein langes Verfahren endlich zu einem gerechten Ende führen. Wir werden aber erst danach berichten können.

 

HOLLAGE, 14. April 2017

Anne & Kalle

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 29. März 2017

 

In den letzten Tagen gab es bei uns in Norddeutschland einen ersten Eindruck vom Frühling des Jahres 2017. Knapp an die 20° Celsius wurden erreicht.

 

Ein wesentlicher Teil der jährlichen Gartenarbeiten wurde bereits erledigt, Zeit also unseren neu erworbenen Motorroller gründlichen Tests zu unterwerfen. Eine Aufgabe der wir uns nur allzu gern gewidmet haben.

 

Am 07. April 2017 starten wir mit dem Wohnmobil zu einer Fahrt in die Nähe von SOLTAU, nach BECKLINGEN. Am dortigen Treffen der Gesprächsrunde NORD der REISEMOBIL UNION e. V. wollen wir teilnehmen.

 

Dem Wettergott wird im Anschluss daran die Entscheidung überlassen werden, ob und wie es bis nach Ostern weiter geht. Wir werden sehen….

 

HOLLAGE, 29. März 2017

Anne & Kalle  

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 04. März 2017

 

An unser Wohnmobil wurde eine Anhängerkupplung angebaut. Die ist natürlich zwingend erforderlich um unseren erweiterten Fuhrpark auch transportieren zu können. Kleines Randproblem allerdings war ein Ausgussrohr für die Grauwasserentsorgung. Es musste verlegt werden.

 

Vollmundig verkündete Kalle: Das mache ich selbst denn, nur wenn ich es selber erledige, weiß ich das es gut wird. Kurze Feststellung: Er hat nicht zu viel versprochen. Alles funktioniert bestens, eigentlich besser als vorher.

 

Einziges kleines Manko jedoch, die Finger des Installateurs sind nun voll mit schwarzer SIKAFLEX Dichtmasse. Das Zeug löst sich nur unter reichlichem Einsatz von Nitroverdünnung wieder von den Fingern. Die Hände werden dabei nicht schöner. Aber was soll‘s….

 

Am Freitag, 10. März 2017, starten wir zu einer Tour in Richtung BERLIN. Ein sehr angenehmer „Staatsbesuch“ steht an. In unserer Verwandtschaft beginnt Ralf sein erstes höheres Lebensjahrzehnt. Es gibt also etwas zu feiern.

 

Nach Beendigung der Feierlichkeiten wollen wir uns noch ein wenig mehr von BERLIN und seinen vielen touristischen Zielen ansehen.

 

HOLLAGE, 04. März 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 15. Februar 2017

 

Wer mit einem Wohnmobil unterwegs ist, den interessiert natürlich auch die nähere und weitere Umgebung um den jeweiligen Stellplatz. Das gilt ganz besonders für uns.

 

Mit unseren Elektrofahrrädern haben wir unseren Radius bisher deutlich vergrößert. Doch da gibt es noch mehr… .

 

Es war an der Zeit sich über das MEHR Gedanken zu machen. Die Lösung wurde auch gefunden.

 

Wir haben unseren Fuhrpark um einen Motorroller (KYMCO YAGER 125 GT) sowie um einen Anhänger (SMV ALU-STAR-ROLLI) erweitert.

 

Auf dem Anhänger transportieren wir in Zukunft nicht nur den Roller sondern auch die Fahrräder. Für uns ist es nicht die Frage welches zusätzliche Fahrzeug nehmen wir mit auf die Reise, nein, beide Möglichkeiten gleichzeitig, so unsere Idee.

 

Unser Wohnmobil wird entlastet und da der Anhänger eine Zulassung über 80 Km/h hat, ändert sich unsere Reisegeschwindigkeit nur unwesentlich.

 

Ein paar Fotos haben wir in der Rubrik „TECHNISCHE VERÄNDERUNGEN“ eingestellt.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die neuen, erweiterten Möglichkeiten.

 

HOLLAGE, 15. Februar 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 05. Februar 2017

 

Die Planungen für das nun laufende Reisejahr sind unter Dach und Fach.

 

Bereits im März geht es nach BERLIN. Ein wichtiger Geburtstag soll gefeiert werden. Wir werden eine Zeit daran hängen und uns BERLIN mit seinen Sehenswürdigkeiten anschauen.

 

Mitte Mai fahren wir für einige Wochen in den Osten von Europa. PRAG, BRATISLAVA, BUDAPEST werden u. a. die Ziele sein. Gulasch, Paprika, Piroska-Feeling und ein paar Thermalbäder sollen diese Reise ergänzen. Durch Österreich wird es zurückgehen.

 

Einen Höhepunkt und gleichzeitig den Abschluss dieser Reise gibt es am 07. Juli 2017 beim Klassik-Open-Air „Sommernachtsträume am Wasserschloss NORDKIRCHEN“ im Münsterland.

 

Ende Juli sind wir traditionell in BAD GANDERSHEIM bei den dortigen Dom-Festspielen. Eine Tour durch den Harz wird sich daran anschließen.

 

Der August wird bestimmt durch eine Grenzlandtour. Immer entlang der deutsch/niederländischen Grenze, mal hüben, mal drüben, von Norden nach Süden.

 

Sicherlich ergeben sich dazwischen noch einige kleinere, spontane Unternehmungen. Wir werden sehen…..und berichten.

 

Wenn es dann Herbst und damit etwas kälter wird, ist der Süden von Europa fest im Plan. Wohin es uns dann ziehen könnte ahnen wir bereits, doch die letzte Entscheidung ist noch nicht getroffen. We will see……würde man in England in diesem Fall sagen.

 

Eines aber steht fest: Wir werden berichten. Schaut also immer mal wieder bei uns herein. Es gibt laufend neue Erlebnisse……...

 

HOLLAGE, 05. Februar 2017

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 12. Jan. 2017

 

Fast metaphysisch gibt es im Leben offensichtlich immer einen gerechten Ausgleich.

 

Negativ ist und war unser gezwungener Abbruch der Winterreise. Umso mehr erreichte uns gestern in den Abendstunden die frohe Kunde von der plötzlichen Geburt unseres 11. Enkelkindes.

 

Tammo Meyer, geb. 11. 01. 2017, hat das Licht der Welt erblickt. Mutter und Kind sind wohlauf. Der neue Vater ist glücklich und daran schließen sich Oma und Opa an.

 

Glück muss man haben, dann wird das Negative plötzlich zum Positiven.

 

Hollage, 12. Jan. 2017

Anne & Kalle

 

 

 

SANTA POLA/SPANIEN/COSTA BLANCA……

NEWS vom 29. Dez. 2016

 

Erstens kommt es anders, als man zweitens denkt, so ein weiser Spruch. Wie wahr solch ein Spruch sein kann, haben wir gestern erfahren müssen.

 

Durch fremde Einwirkung sind wir gezwungen unsere Winterreise relativ kurzfristig abzubrechen. Unsere Anwesenheit im Osnabrücker Land ist zwingend erforderlich. Wir werden uns also schweren Herzens auf den Heimweg machen. Spätestens Mitte Januar 2017 sind wir wieder in WALLENHORST.

 

Zu gegebener Zeit werden wir über die Gründe, die zum Abbruch dieser Reise führten, berichten. Jetzt nur so viel, gesundheitlich sind wir sehr gut unterwegs. Es sind ausschließlich administrative Gründe und die sind mitunter nicht oder schlecht aufschiebbar.

 

SANTA POLA, 29. Dez. 2016

Anne & Kalle

 

 

 

SANTA POLA/SPANIEN/COSTA BLANCA……

NEWS vom 08. Dez. 2016

 

Seit Jahren erscheinen in der deutschen Presse verschiedene Artikel denen Urheber wir sind. Besonders in der MOBILSZENE aktuell, der Zeitschrift der REISEMOBIL UNION e. V. (RU) erscheinen wir fast regelmäßig.

 

Zu eurer Information haben wir eine neue Rubrik (PRESSE & REISEMOBIL UNION e. V.) für euch auf unserer Seite eingefügt, die auf die PRESSE und besonders die REISEMOBIL UNION e. V. (RU) hinweist.

 

SANTA POLA, 08. Dez. 2016

Anne & Kalle

 

 

 

SANTA POLA/SPANIEN/COSTA BLANCA……

NEWS vom 27. Nov. 2016

 

Nun sind wir schon einige Wochen in SANTA POLA und es gefällt uns immer besser.

 

Man legt sich unwillkürlich die Frage vor, warum man nicht hier seinen Lebensmittelpunkt einrichtet. Es sind viele attraktive Häuser und Wohnungen im Angebot, das Wetter ist generell besser als in DEUTSCHLAND und die heimatliche Region könnte in den Sommermonaten ebenso besucht werden.

 

Reizvoll ist der Gedanke schon. Mal sehen wir ihn konkret weiter spinnen.

 

SANTA POLA, 27. Nov. 2016

Anne & Kalle

 

 

 

SANTA POLA/SPANIEN/COSTA BLANCA……

NEWS vom 10. Nov. 2016

 

Seit genau einem Monat sind wir nun unterwegs. Erst auf einer längeren Anreise mit diversen Stationen und seit dem 24. Okt. 2016 stationär in SANTA POLA. Die bisherige Zeit haben wir bereits jetzt sehr genossen. Mittlerweile haben wir uns SANTA POLA schon gut erschlossen, haben vieles gesehen und sind bereit in den nächsten Monaten noch mehr zu sehen. Unser Wissens- und Erlebnisdurst ist nicht nur auf SANTA POLA beschränkt, nein, hier an der COSTA BLANCA gibt es noch sehr viel mehr zu entdecken.

 

Schau ruhig mal rein bei uns. Wir werden berichten.

 

SANTA POLA, 10. Nov. 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 08. Oktober 2016

 

Es ist immer schön, wenn geplante Dinge so laufen, wie man es sich vorgestellt hat. Lange und gründlich haben wir uns auf unsere aktuelle Reise vorbereitet. Alles ist exakt so gelaufen, wie geplant. Auch die Sache mit der Gesundheit. Ab Montag, 10. Oktober 2016, sind wir unterwegs und gespannt auf die neuen Dinge die wir erleben werden. Ihr könnt uns begleiten. Schaut einfach gelegentlich bei uns rein. Wir freuen uns darüber.

 

Wir sind dann ab Montag mal weg……..

 

HOLLAGE, 08. Okt. 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 16. September 2016

 

Das Wetter hat uns allen einen wunderschönen Monat September präsentiert. Sommer-Feeling pur. Ordentlich schwitzen, häufig grillen, viele kühle Getränke, was will man mehr im Sommer.

 

Bei uns starten die Vorbereitungen für ein weiteres, langes Sommer-Feeling im Winter. Wir bereiten uns auf unsere lange Winterreise nach Spanien vor. Im ersten Drittel des Oktobers soll es losgehen. Es gibt noch so einiges zu erledigen. Stichworte sind u. a. Ausrüstung unseres Wohnmobils, Klamotten, Vorräte und nicht zuletzt auch das Haus und der Garten sollen gut auf unsere Abwesenheit vorbereitet werden.

 

Packen wir es also an, denn ja, wir schaffen das…….

 

Hollage, 16. September 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 28. August 2016

 

Die neueste Reise nach OSTFRIESLAND und in AMMERLAND zu guten Freunden haben wir beendet. Wen es interessiert, der kann alles unter „Unsere Reisen 2016“ lesen.

 

Viel Spaß beim Stöbern……

 

HOLLAGE, 28. Aug. 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 23. August 2016

 

Die letzten Wochen sind wie im Fluge vergangen. Wichtigstes Ziel dieser Zeit war die Pflege unserer „fahrenden Wohnung“. Neben einer sehr gründlichen Reinigung wurde auch das gesamte Fahrzeug, vom Dach bis zu den Felgen, mit einer Autopolitur rundherum ein poliert. Auf das der Glanz entstehe, doch wichtiger ist die Konservierung des Wohnmobils. Eigentlich kann man sagen, dass sämtliche Feuchtigkeit einfach abperlt, sie also niemals mit dem Fahrzeug in Verbindung gerät. Das funktioniert sehr gut, wenn man es denn regelmäßig poliert.

 

Ein weiteres wichtiges Ereignis war der Besuch bei Kalles Sohn. Er und die Schwiegertochter erwarten ein Baby. Wir wissen es schon länger, doch nun ist es „amtlich“. Grund genug sich nach dem Befinden der werdenden Eltern persönlich zu erkundigen. Alles bestens, so die gute Nachricht. Mit einem weiteren Enkelkind haben wir nicht mehr gerechnet, umso größer unsere Freude.

 

In den nächsten Tagen besuchen wir einige Freunde in Ostfriesland und im Ammerland. Darauf freuen wir uns schon. Gemeinsame Erinnerungen an den letzten Winter in SPANIEN und an das Treffen der REISEMOBIL UNION e. V. in BAD SALZUNGEN werden sicherlich Thema sein.

 

Hollage, 23. August 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 16. August 2016

 

DANKE gilt es einmal wieder zu sagen. Danke für jetzt schon mehr als 4.000 Zugriffe auf unsere Web-Site. Für uns ist das eine gewaltige Zahl, machen wir doch keinerlei Werbung, verkaufen nichts und verdienen mit der Seite gar nichts. Das Gegenteil ist der Fall.

 

Mehr als 4.000 Zugriffe deuten auf eine treue, sich langsam vergrößernde Leserschaft hin. Dem wollen wir selbstverständlich auch in Zukunft gerecht werden. Zu einigen unserer Leser haben sich freundschaftliche Kontakte ergeben, die wir sehr schätzen.

 

Wir werden weiterhin über unsere Reisen berichten. Die nächste, regionale Reise, ist noch in diesem Monat zu erwarten. Es wird nach OSTFRIESLAND  und ins AMMERLAND gehen.

 

Wenn alles so abläuft wie wir es planen, starten wir Anfang Oktober 2016 für eine lange Zeit in Richtung Spanien. Dem norddeutschen Winter wollen wir wieder entfliehen.

 

Schaut also immer mal wieder bei uns nach, es gibt sicher wieder viel zu berichten.

 

Hollage, 16. August 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 29. Juli 2016

 

Alles was man lange und gut erhalten möchte, bedarf einer regelmäßigen Pflege. Das gilt natürlich in erster Linie besonders für eine gute Ehe und Partnerschaft, der Basis allen Reisens. Das machen wir auch!

 

Auch unserem Wohnmobil soll es immer gut gehen. Deshalb wird es von oben bis unten oft gewaschen und einmal jährlich mit Hartwachs gepflegt. Diese Zeremonie findet immer im Sommer statt. Bei diesen Arbeiten kann man auch einmal einen Pensionisten bei der Arbeit sehen. Welch seltener Anblick. Die Chronistenpflicht übernimmt Anne dann allzu gern mit dem Knipskasten alleine.

 

HOLLAGE, 29. Juli 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 16. Juli 2016

 

Unsere Rundreise durch SCHLESWIG-HOLSTEIN haben wir beendet. Es bleibt die Feststellung, dass dieses Bundesland sehr wohl eine Reise wert ist, auch wenn es sich nicht um einen Ostsee-Badeurlaub handelt. Das Land ist besonders zwischen den Meeren schön und mit einigen netten Städten gesegnet.

 

Nun kommt der Spruch: Nach der Reise ist vor der Reise. Bereits am 21. Juli 2016 steigt die nächste Fahrt. Wie jedes Jahr einmal geht es zu den Domfestspielen nach BAD GANDERSHEIM. Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt wollen wir auch noch kurz im Harz vorbei schauen. Mal sehen….wir werden berichten.

 

HOLLAGE, 16. Juli 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 23. Juni 2016

 

Endlich ist alles geschafft. Wir sind gesund und unser Wohnmobil dank Fa. LEWANDOWSKI aus BRAMSCHE auch.

 

Die Tour durch SCHLESWIG-HOLSTEIN wird jetzt fortgesetzt. Wir sind gespannt und werden euch berichten….

 

HOLLAGE, 23. Juni 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 16. Juni 2016

 

Es gibt immer etwas zu verbessern, so nicht nur unsere Erkenntnis sondern auch der eine oder andere Hinweis aus dem Kreise unserer Leser.

 

Wir haben diese Anregungen gerne aufgegriffen und unsere Web-Site modernisiert. Wir hoffen, dass wir die Lesbarkeit deutlich steigern konnten und sich unsere  Web-Site übersichtlicher präsentiert. Inhaltlich wird und wurde nichts verändert. Auch in Zukunft werden wir weiter, möglichst simultan, von unseren Reise berichten.

 

Seit heute ist unsere neue Web-Site auch auf mobilen Geräten (Smartphone, Tablet usw.) problemlos lesbar.

 

HOLLAGE, 16. Juni 2016

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 05. Juni 2016

 

Die vergangene Woche wurde, aus unserer Sicht, überragend beendet. Nein, wir sind noch nicht auf der Reise, doch sehr bald wieder.

 

Das gute Ende der Woche war ganz wesentlich unseren Ärzten zu danken. Nach diversen Untersuchungen, vorläufigen Diagnosen, Laborergebnissen wurde uns beiden erklärt, dass es einen Befund nicht gegeben hat. Schlicht und einfach, es gibt für unsere Ärzte derzeit nichts zu verdienen. Wir sind gesund und das werden wir ausnutzen.

 

Das Ende der Woche brachte für uns noch eine weitere sehr große Freude, die wir jedoch hier nicht bekannt geben wollen. Das ist nicht unsere Aufgabe, dafür sind beizeiten andere zuständig. Wir haben uns jedenfalls außerordentlich gefreut.

 

HOLLAGE, 05. Juni 2016

Anne & Kalle 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 26. Mai 2016

 

Gemeinhin tun wir das was wir sagen. Gemeinhin. Doch manchmal ist man in gewisser Weise fremdbestimmt.

 

Ganz kurz vor unserer Reise in die nähere Umgebung – unser Reisemobil stand startbereit vor der Tür – hat es Kalle hingehauen. Eine sehr schmerzhafte Unterleibsinfektion beendete alle kurzfristigen Reiseträume.

 

Zuversichtlich hoffen wir jetzt, dass es kurzfristig mit unserem verabredeten Treffen doch noch etwas werden kann. Die Medikamente zeigen immerhin Wirkung.

 

HOLLAGE, 26. Mai 2016

Anne & Kalle 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 21. Mai 2016

 

Wer uns kennt weiß, dass wir uns an und mit unseren Reiseplänen motivieren und orientieren.

 

Motivation in erheblichem Maße war nötig, denn Gartenarbeit mit teilweiser Umgestaltung der Besitzung war angesagt. Die Grünfläche sollte noch ein wenig pflegeleichter, sprich reisefreundlicher werden. Gelegentlich machte das Wetter einen Strich durch die Arbeiten, doch nun ist alles abgeschlossen.

 

Die nächste Reise kann beginnen. Bereits in der nächsten Woche geht es in unsere unmittelbare Umgebung. Wir treffen Internetbekannte in der Nähe von KALKRIESE. Darauf sind wir sehr gespannt, haben wir doch in der Vergangenheit mit solchen Treffen bereits sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

Anfang Juni 2016 startet dann die „TOUR DE SCHLESWIG-HOLSTEIN“. Dieses Bundesland haben wir noch nie bereist. Zeit also es schleunigst nachzuholen.

 

Wie immer, werden wir zeitnah über unsere Reisen berichten…..schaut also ruhig mal nach.

 

HOLLAGE, 21. Mai 2016

Anne & Kalle 

 

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 29. April 2016

 

Wer Reisepläne schmiedet, dem geht es bestimmt besser.

 

Uns geht es besser, die schwere Bronchitis scheint überwunden zu sein. Zeit also sich den sehr angenehmen Dingen des Lebens wieder mehr zu widmen.

 

Die nächste Reise steht an. Für uns eine etwas sehr überschaubare Reise, doch man kann ja nicht immer gleich Monate unterwegs sein.

 

Es geht in der nächsten Woche nach BAD SALZUNGEN. Hier findet das jährliche Treffen der REISEMOBIL UNION e. V. (RU) statt. Daran wollen wir teilnehmen und gleichzeitig einige Freunde treffen. Wie immer, werden wir zeitnah darüber berichten…..Schaut also ruhig wiedermal nach.

 

HOLLAGE, 29. April 2016

Anne & Kalle 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 20. April 2016

 

Seit dem 03. April 2016 sind wir wieder in den heimatlichen Gefilden. Norddeutschland hat uns wieder. Doch das ist auch die einzige positive Nachricht die es zu vermelden gab und gibt.

 

Zunächst wurde Anne von einer schweren Bronchitis heimgesucht. Nach ordentlichem Husten verzog sich das Krankheitsgeschehen auf die Ohren. Teilweise konnte sie gar nichts mehr richtig hören. Die Kommunikation gestaltete sich äußerst schwierig, der Fernsehton kam an einem Endpunkt an. Anne litt im wahrsten Sinne des Wortes still vor sich hin.

 

Es kam wie es kommen musste. Kalle wurde ebenfalls angesteckt. Ekelige Bronchitis mit ständigen Hustenanfällen war die Folge. Erst der massive Einsatz von antibiotischen Medikamenten versprach langsame Erleichterung.

 

Beide sind wir noch nicht wieder gesund, doch die Erkenntnis reift mehr und mehr: In Norddeutschland haben wir auch um diese Jahreszeit nichts zu suchen. Warum nur sind wir nicht in Spanien geblieben …….???

 

HOLLAGE, 20. April 2016

Anne & Kalle 

 

 

 

ROQUETAS DE MAR/SPANIEN/ANDALUSIEN……

NEWS vom 07. März 2016

 

Gerne folgen wir den Wünschen und Anregungen unserer Leser.

 

Eine Anregung, die den Umgang mit unseren Berichten angeht, haben wir jetzt umgesetzt. Durch die Länge unserer Reise musste steht’s die gesamte Seite gescrollt werden um auf das  Datum der letzten (neuesten) Eintragung zu gelangen. Da die Reiseseiten mitunter über zwei Monate geführt wurden, war das für den Leser sicherlich umständlich. Wir konnten das insoweit verbessern, in dem ab sofort die Berichte der längeren Reisen monatsweise dargestellt werden. Wir hoffen, damit den Wünschen unserer Leser zu entsprechen und freuen uns gleichzeitig über die gute Resonanz auf unsere Berichte.

 

ROQUTAS DE MAR, 07. März 2016

Anne & Kalle 

 

 

ROQUETAS DE MAR/SPANIEN/ANDALUSIEN……

NEWS vom 07. Februar 2016

 

Unsere Geburtstage sind nun geschafft. Zusammen mit Gerd, unserem Nachbarn auf dem Campingplatz und auch im wahren Leben, er wohnt mit Antonio ganz in der Nähe von WALLENHORST, nämlich in MÜNSTER, haben wir fast eine ganze Woche gefeiert.

 

Gäste aus ganz Deutschland und auch internationale Gäste waren dabei. Ganz besonders hervorzuheben sind unsere Freunde aus Österreich. Helga und Erich adelten unsere Geburtstage, Erich auch noch als Musiker. Er verstand es die ganze Gesellschaft bestens zu unterhalten mit seinen Liedern aus den fünfziger Jahren bis hin zu den aktuellen Hits der heutigen Zeit.

 

Anne und ich (Kalle) möchten uns an dieser Stelle für die vielen Grüße zu unseren Geburtstagen recht herzlich bedanken. Das Telefon hatte an diesen Tagen eine Sonderschicht abzuleisten. Danke, danke nochmals dafür. Es tut gut so viele Menschen zu kennen, die an solchen Tagen auch in Gedanken bei uns sind.

 

ROQUTAS DE MAR, 07. Februar 2016

Anne & Kalle 

 

 

 

ROQUETAS DE MAR/SPANIEN/ANDALUSIEN……

NEWS vom 01. Januar 2016

 

Das Jahr 2016 haben wir erreicht. Auch wenn wir nicht gewollt hätten, es wäre ja sowieso gekommen.

 

Dieses Jahr 2016 wird gleich zu Anfang in Januar und Februar für Anne und Kalle ein ganz besonderes Erlebnis parat haben. Wir werden beide 65 Jahre alt, und treten somit in das immer noch offiziell/inoffizielle Rentenalter ein. Wir werden versuchen ab unseren Geburtstagen ein anständiges und würdiges Rentnerbild abzugeben.

Nur zu gern werden wir unsere Geburtstage hier im tiefen Süden in ANDALUSIEN feiern. Das schöne Wetter verdirbt uns total für ein Leben in nördlichen Breiten, doch keine Sorge wir kommen zurück, irgendwann.

 

Natürlich verbindet man Hoffnungen mit jedem neuen Jahr. Eine der wesentlichsten Hoffnungen ist die auf weiterhin gute Gesundheit. Doch hoffen wir auch auf Frieden, nicht nur in der Welt, nein, auch im Kleinen, in der Familie und mit den Freunden.

 

Uns ist das 65. Lebensjahr als Übergangszeit durchaus bewusst. Wir werden es als ruhiges Lebensjahr genießen, denn wie es schon mit Udo Jürgens heißt: Mit 66 Jahren fängt das Leben erst an. Wir sind gespannt.

 

ROQUTAS DE MAR, 01. Jan. 2016

Anne & Kalle  

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN......

NEWS vom 11. Dezember 2015

 

Wer eine längere oder gar lange Reise plant weiß, dass viele Dinge langfristig im Voraus zu planen sind. Das fängt bei der täglichen Post an und endet noch nicht einmal bei so wichtigen Dingen wie der richtigen Krankenversicherung. Da sind Arzttermine zu koordinieren, Medikamente ausreichend zu ordern und die häuslichen Liegenschaften in behutsame und sichere Hände zu übergeben.

 

Auch in anderen Bereichen, wie zu Beispiel der Arbeit für die REISEMOBIL UNION e.V. (RU), hilft nur langfristige Planung und rechtzeitiges Organisieren. Nicht jeder der Daheimgebliebenen denkt so langfristig. Auch wenn man gelegentlich mit dem einen oder anderen Artikel in der Presse erscheint, hilft nur vorausschauende Planung. Das haben wir insgesamt getan.

 

Ab dem 12. Dezember 2015 befinden wir uns auf unserer Überwinterungsreise in Richtung Andalusien. Ein Ziel wird der Ort ROQUETAS DE MAR sein.

 

Wir haben, soweit es uns möglich war, alles gut vorbereitet und freuen uns jetzt auf die lange Tour. Wir bemühen uns diese Reise wieder simultan auf unsere Web-Site zu stellen. Wer Lust hat kann uns ja gelegentlich begleiten.

 

HOLLAGE, 11. Dezember 2015

Anne & Kalle  

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……

NEWS vom 05. November 2015

 

Man könnte annehmen, dass unsere Seite immer beliebter wird. Mehr als 3000 Zugriffe sprechen eine deutliche Sprache. Das freut uns sehr und ist gleichzeitig Ansporn für uns, es weiter und vielleicht auch noch besser zu machen. Wir tun unser Bestes, doch jetzt wollen wir uns herzlich bei allen unseren Lesern für das Interesse bedanken. Nie hätten wir mit einem solchen Erfolg gerechnet.

 

Mit einigen unserer Leser haben wir guten und freundschaftlichen Kontakt. Viele Leser haben sich in unserem Gästebuch verewigt und uns auch darin bestärkt weiter zu machen. Für all das sagen wir mit voller Überzeugung: DANKE ….

 

In den letzten Wochen mussten wir uns intensiv der Gartenarbeit widmen. Das ist nun vollbracht. Der Winter in Norddeutschland kann kommen, der Garten ist gerüstet.

 

Die Heizungsanlage unseres Hauses verweigerte zunehmend ihren Dienst. Im heutigen Energiesparzeitalter blieb nichts anderes übrig als eine komplett neue Heizungsanlage installieren zu lassen. Den Heizungsbauer hat es gefreut und wir müssen uns über ein zu viel an Geld auch keine Gedanken mehr machen. So hat jeder etwas davon.

 

Es ist nun an der Zeit, sich konkret auf die Überwinterung in SPANIEN vorzubereiten. Ein durchaus angenehmer Gedanke an warme Temperaturen und viel Sonne lässt uns nun nicht mehr los.

 

Mitte Dezember 2015 geht es los. ANDALUSIEN und hier ROQUETAS DE MAR an der COSTA DE ALMERIA werden das Ziel sein. Um den 20. Dezember 2015 wollen wir vor Ort sein. Von der Reise dorthin und von der gesamten Überwinterung  werden wir, wie immer, möglichst simultan berichten. Seid also weiter gespannt und schaut gelegentlich wieder bei uns rein. Wir freuen uns auf euch.

 

HOLLAGE, 05. November 2015

Anne & Kalle

 

 

HOLLAGE/ DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN…..

 

NEWS vom 15. September 2015

 

Unsere Reise über BAD GANDERSHEIM, BAD SALZUNGEN, NEUWIED und viele weitere Orte in Deutschland vom 12. August bis 15. September 2015 ist nun beendet.

 

Der komplette Reisebericht ist fertig gestellt und unter „UNSERE REISEN 2015“ auf diesen Seiten zu lesen, wer es denn will.

 

Wie immer wenn eine Reise beendet ist, wird die nächste Reise schon geplant. Neben vielleicht noch kleineren Reisen in unsere norddeutsche Heimat wird dies insbesondere eine längere Winterreise in das sonnige Spanien sein. Die Region Andalusien in Spanien soll das Ziel sein. Die Planungen laufen bereits und spätestens Mitte Dezember 2015 soll es dann etwas werden.

 

Natürlich werden wir hier wieder, möglichst simultan ausführlich berichten. Ihr dürft schon gespannt sein…..

 

Hollage, 15. September 2015

Anne & Kalle  

  

 

 

Hollage/Deutschland/Niedersachsen……..

News vom 18. 08. 2015

 

Augenscheinlich muss es in OSNABRÜCK und im ganzen Landkreis wohl erheblich geregnet haben. Viele Häuser mit Kellern waren betroffen, doch bei uns hielt sich der Schaden in engen Grenzen. Es muss wohl einen Rückstau in der Kanalisation gegeben haben, der durch irgendeinen kleinen Riss sich seinen Weg in den Keller suchte, so jedenfalls die Diagnose unseres Klempners.

 

Zu Hause sitzen und abwarten wann das nächste Regenereignis dieser Art eintreten wird, könnte länger dauern. Wir haben daher beschlossen unsere unterbrochene Reise am 19. 08. 2015 fortzusetzen.

 

HOLLAGE, 18. 08. 2015

Anne & Kalle   

 

 

 

HOLLAGE/ Deutschland/Niedersachsen……….

NEWS vom 17. 08. 2015                     

 

Es hat im Osnabrücker-Land recht ordentlichen Starkregen gegeben. Straßen standen unter Wasser, Autobahnen mussten teilweise gesperrt werden und Keller sind voll Wasser gelaufen.

 

Auch wir waren betroffen. Unser Nachbar hat glücklicherweise schlimmeres verhindert.

 

Wir haben deshalb unsere Reise unterbrochen um mit Handwerkerhilfe wieder für einen trockenen Keller zu sorgen.  

 

HOLLAGE, 17. Aug. 2015

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/ DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN……….

NEWS vom 27. Juli 2015

 

Auf unserer Reise an das STEINHUDER MEER, die ELBE usw. vom 18. 06. bis 23. 06. 2015 ist uns in BAD WILSNACK ein anderes Wohnmobil von hinten in unser Fahrzeug gefahren. Siehe den Reisebericht.

 

Ein ärgerlicher Vorgang, doch außer einem total verbogenen Fahrradhalter und leicht beschädigten Fahrrädern ist nicht viel mehr passiert. Die Schuldfrage war eindeutig, doch unsere Reise damit vorübergehend zu Ende, die Reparatur an unserem Heimatort schnellstens möglich.

 

Nun sollte man meinen alles kein Problem, wäre da nicht die Versicherung des Unfallgegners, die ach so große AXA-VERSICHERUNG. Zwar wurde der Schadensfall anerkannt doch mit der Entschädigung ist es so eine Sache. Mit ganzen 30,00 € als Pauschbetrag ist der Schaden bis dato beglichen worden. Eine Unverschämtheit.

 

Unsere nachgewiesenen Kosten beliefen sich einschl. der Fahrtkosten nach Hause und wieder zurück zum Ausgangspunkt BAD WILSNACK auf insgesamt 1.011,00 €. Es blieb uns keine andere Wahl als einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung unserer Interessen zu beauftragen und gegen den Verursacher und seine Versicherung, der AXA-VERSICHERUNG, auf Ersatz des Schadens zu klagen. Das ist sicherlich nun ein längeres Verfahren und kostet viel unnötiges Geld. Glücklicherweise sind wir für solche Fälle in einer Rechtschutzversicherung.

 

Was eine Versicherung wert ist, zeigt sich erst bei einem Schadensfall. Den Wert der AXA-VERSICHERUNG mag der Leser bewerten………..

 

HOLLAGE, 27. 07. 2015

 

Anne & Kalle

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN…….

NEWS vom 10. 06. 2015

 

Ja, doch, da gibt es noch etwas: Die Vorfreude auf die nächste Reise, sie geht wahrscheinlich in östliche Richtung. Mal sehen ………

 

So genau lautete der letzte Satz unseres Reiseberichts „Hunsrück, Mosel, Niederrhein und mehr“.

 

Inzwischen hat sich da einiges konkretisiert. Unsere nächste Reise soll u. a. das STEINHUDER MEER, einen Teil der ELBE, die Gegend um die MÜRITZ herum und NEUSTRELITZ oder ORANIENBURG oder eben auch etwas mehr werden. Es wird wohl so im letzten Drittel des Monats Juni losgehen.

 

Sicherlich werden wir auf dieser Reise Freunde treffen, auf die wir uns schon jetzt sehr freuen. …..

 

HOLLAGE, 10.06.2015

Anne & Kalle

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN....

 

NEWS vom 30. 04. 2015

                           

Den einen oder anderen Tag konnten wir schon im Garten und auf der Terrasse verbringen. Selbst das Grillgerät wurde schon von uns aktiviert.

 

Das Wetter im April ließ uns genug Freiraum für die Gartenarbeit. Fast alle Arbeiten wurden fertig gestellt. Kein Wunder, denn unseren Garten kann man durchaus als pflegeleicht bezeichnen.

 

Anne brütete schon wieder eine heftige Bronchitis aus und wer einmal nicht ganz gesund ist, fängt sich dann auch noch alles Weitere ein. Mit einer massiven Mittelohrentzündung konnte sie auch noch angeben. Das Ganze ist mehr als lästig und hartnäckig, doch so langsam geht es wieder bergauf.

 

Am Ende der ersten Maiwoche 2015 wollen wir zu einer Reise an die Mosel, Hunsrück, Köln und Niederrhein starten. Darauf freuen wir uns sehr. Im Zuge dieser Reise werden wir auch die Mitgliederversammlung der REISEMOBIL UNION e. V. (RU) besuchen. Mal sehen was da so passiert und wie das so läuft…………..

 

HOLLAGE, 30. 04. 2015

Anne & Kalle

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN....

 

NEWS vom 27. 03. 2015.......

 

Unsere kurze Winterreise ist nun beendet. Wir haben sehr viel erlebt und viele neue Eindrücke gewonnen. Italien ist ein wunderschönes Land mit vielen Sehenswürdigkeiten. Wir kommen gern wieder……

 

Jetzt aber ist in den nächsten Tagen und Wochen erstmal der Garten dran. Jeder Gartenbesitzer weiß, was man nicht im Frühjahr geregelt bekommt, wird das ganze Jahr nichts mehr.

 

Wichtiger als schnöde Gartenarbeit ist uns aber das Reisen. Deshalb wird jetzt rangeklotzt um hinterher mehr Zeit für nette Kontakte und schöne Reisen zu haben. Es geht sehr bald wieder los.

 

HOLLAGE, 27. 03. 2015

Anne und Kalle

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN

 

NEWS vom 21. Februar 2015…….

 

 

Endlich, endlich ist es soweit. Eine lange Strecke mit viel Arbeit und noch mehr Ärger  liegt nun hinter uns. Wir konnten unser Mietobjekt renoviert an nette Leute übergeben.

 

Die Vorgänger versuchten uns mit allen Mitteln über den Tisch zu ziehen. Die Mietzahlungen wurden nur in Raten gezahlt. Das heißt: Wir durften raten, wann man geneigt war den fälligen Mietzins zu begleichen. Die Wohnung wurde beim Auszug verunreinigt und mit erheblichen Schäden und unerlaubten Einbauten hinterlassen. Die Mietkaution reichte so gerade für die fachgerechte Beseitigung aller Schäden.

 

Der eigenen Blödheit und Überheblichkeit solcher Protagonisten ist es zu danken, dass sie sich selbst ausgetrickst haben. Geschuldete Beträge wurden nach Beendigung des Mietverhältnisses, offensichtlich versehentlich, überwiesen. Der Gipfel aber ist auch noch die Unverfrorenheit dieser Leute einen solchen Betrag zurück zu fordern. Wir müssten ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn wir auch nur einen Gedanken an ein solches Vorhaben verschwendet hätten. Hier gelten wieder die alten Sprüche: Wer anderen ein Grube gräbt, fällt selbst hinein. Oder auch: Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Es gibt da noch mehr passende Sprüche, doch wir wollen es lieber damit bewenden lassen. Die Freude war jedenfalls ganz auf unserer Seite.

 

Nun aber Schluss mit den Gedanken an gestern, wir schauen, wie immer, in die Zukunft und freuen uns jetzt auf Apulien und Kalabrien in Italien. Ab der nächsten Woche versuchen wir wieder regelmäßig über diese Reise zu berichten.

 

Anne & Kalle

Hollage, 21. Februar 2015

 

 

 

HOLLAGE/DEUTSCHLAND/NIEDERSACHSEN…..

 

NEWS vom 02. Januar 2015….

 

 

 

Nun ist es geschafft! Das neue Jahr heißt ab jetzt 2015. Verbunden damit sind in den meisten Fällen auch die „guten Vorsätze“, die sich dann im Nachhinein doch nicht durchsetzen ließen. So ist es bei den Anderen und auch bei uns. Nichts Besonderes also.

 

Doch wir wären nicht wir, wenn nicht wenigstens ein paar Wünsche an das neue Jahr formuliert würden.

 

Da steht ganz oben natürlich der Wunsch nach Gesundheit, ohne die ja bekanntlich nichts geht. Friedfertigkeit im Großen und im Kleinen sollte auch in 2015 die Maxime sein.

 

Da steht bei uns aber auch der Wunsch nach schönen Wohnmobilreisen in 2015 ganz oben an. Ideen sind reichlich mehr vorhanden als Zeit und letztlich auch Geld.

 

Ein Vermietproblem hindert uns zurzeit unsere Überwinterung im Süden nach Plan durch zu führen. Doch es scheint Licht am Ende des Tunnels zu geben.

 

Ursprünglich war die Überwinterung in Griechenland geplant. Unsere Probleme und neuerdings auch die Entwicklungen in Griechenland selbst, haben dieses Vorhaben scheitern lassen.

 

In jedem Scheitern liegt aber auch ein neuer Anfang. Wenn uns das Glück weiterhin gut gesonnen ist, beabsichtigen wir Süditalien – Apulien & Kalabrien – zu besuchen. Einen genauen Termin können wir noch nicht nennen, es soll jedoch noch im Winter sein. Wenn es soweit ist wird es hier ganz sicher nachzulesen sein.

 

Bis dahin viele Grüße

Anne & Kalle

 

 

LA MANGA/SPANIEN… am 25. Januar 2014….

 

Mehr als 1000 Besucher hatten wir nun schon auf unserer Homepage. Dafür möchten wir uns bedanken.

 

Mancher Besucher hat sich mit einem Eintrag in unser Gästebuch bedankt. Diese Rückmeldungen sind für uns sehr wichtig, bestätigen sie doch dass unsere Beiträge gerne gelesen werden.  Wer würde sich über eine positive Resonanz nicht freuen.

 

Danke dafür und weiterhin viel Spaß.

 

Anne & Kalle

 

Hollage...am 15. Dezember 2013……..

 

Ja, wir sind dann mal weg…..In Anlehnung an den Buchtitel eines bekannten deutschen Autoren und Komikers gilt dieser Spruch auch für uns.

 

Seit dem heutigen Tag sind wir auf unserer langen Winterreise. Es soll über Südfrankreich, Spanien bis nach Portugal gehen. Wir hoffen, alle Ziele auch zu erreichen, mal sehen.

 

Wer uns auf dieser Reise begleiten möchte, findet den Reise- und Erlebnisbericht unter der Rubrik „Unsere Reisen 2013 & 2014“ auf dieser Homepage.

 

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

 

Anne & Kalle

 

Hollage im Oktober 2013

 

Nun ist eine schöne, längere Reise durch Deutschland schon wieder seit einiger Zeit Vergangenheit.

 

Kleinere Touren mit dem Reisemobilclub Osnabrück e. V. (RMC-OS e.V.) (www.reisemobil-club-osnabrueck.de ) liegen auch schon wieder hinter uns. Einige weitere Veranstaltungen mit dem Club kommen  noch im Oktober und November des Jahres.

 

Es ist also jetzt die Zeit neue Ziele festzulegen.

 

Wir haben uns für die Weihnachtszeit, den Winter und das Frühjahr große Ziele gesteckt. Frankreich, insbesondere der Süden, Spanien und Portugal sind in der laufenden Planung.

 

Wir werden wieder, nach Möglichkeit simultan, von der dann sicher sehr langen Reise berichten. Alles ist dann wieder unter „Unsere Reisen 2013 bzw. Unsere Reisen 2014“ zu finden.

 

Schaut einfach mal nach.

 

Anne & Kalle

 

Hollage, 26. August 2013

 

Seit dem letzten Wochenende gehören nun auch Gehhilfen (leichte Krücken) der Vergangenheit an. Anne kann wieder aus eigener Kraft und ohne Gehhilfen laufen.

 

Die Muskeln müssen sich jedoch noch weiter reaktivieren und alles geht nicht so schnell und noch nicht so weit, doch es ist wesentlich mehr als nur der Horizont am Himmel sichtbar. Zeit also auch an die nächste längere Reise zu denken.

 

Eine Tour durch Deutschland soll es werden.      

 

Wir werden versuchen wieder simultan von der Reise zu berichten. Wer uns dabei begleiten will, schaue unter „Unsere Reisen 2013“ nach.

 

Es geht schon bald los.  

 

Anne & Kalle

 

Hollage, 08. August 2013

 

Heute ist einer der sehr erfreulichen Tage im Leben.


Anne war heute zur letzten Begutachtung im Krankenhaus, doch diesmal gab es von dort nur eine gute Nachricht: Ihr Oberschenkelhalsbruch ist gut verheilt, die grossen Krücken und Rollstuhl gehören ab sofort der  Vergangenheit an. Lediglich eine kleine Gehhilfe erleichtert den Wiedereinstieg auf zwei Beinen.

 

Natürlich ist das Gehen nach so langer Zeit noch etwas mühselig. Mit ein wenig Training und Bewegung wird das aber auch schon werden. Wir sind da sehr zuversichtlich.

 

All die guten Wünsche, die Anne und mich erreicht haben, sind nicht vergebens gewesen. Allen sagen wir dafür nochmals ganz herzlich: DANKE

 

Jetzt richten wir den Blick wieder nach vorne. Schon bald werden wir von neuen Reisen berichten. Schaut einfach mal unter der Rubrik „Unsere Reisen 2013“ nach.


Anne & Kalle

 

Hollage, im Juni 2013


Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, so der bekannte Spruch. Das traf auch auf unsere Reiseplanungen für diesen Sommer zu. Aber der Reihe nach:


Anne ist leider Mitte Mai, auf dem Heimweg, in OSNABRÜCK schwer gestürzt. Das linke Ellenbogengelenk war ausgerenkt, doch noch viel schlimmer traf es ihre linke Hüfte: OBERSCHENKELHALSBRUCH!  

 

Es folgte eine sofortige Operation, man setzte mehrere Schraubenschrauben in den Schenkelhals. Glücklicherweise schreitet der Heilungsprozess sehr gut voran. Mit physiotherapeutischer Hilfe ist der Ellenbogen fast schon wieder neuwertig.

 

Auch der Oberschenkelhalsbruch verheilt gut, doch nach ärztlicher Anweisung darf sie erst mit Ablauf von 12 Wochen nach dem Unfallereignis den Bruch wieder belasten. Solange sind Rollstuhl und Krücken das Mittel der Wahl. Keine Chance auf Reisen mit dem Wohnmobil. Die Wiederherstellung der Gesundheit hat für uns oberste Priorität.

 

Wir haben Hoffnung, dass es im späteren Sommer wieder auf Tour gehen kann und wir werden dann auch wieder regelmäßig berichten.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen Genesungswünsche per Telefon, Brief, per Mail und auch persönlich überbracht, ganz herzlich bedanken. Diese moralische Aufrüstung ist insbesondere Anne sehr gut bekommen.  Nochmals Danke dafür.

 

Anne & Kalle