Mehr als die Vergangenheit interessiert uns die Zukunft, denn in ihr gedenken wir zu leben.“

...frei nach...

 

"ALBERT EINSTEIN"

LOTTE/IBBENBÜREN mit dem Reisemobilclub-Osnabrück (RMC-OS e.V.)vom 05. April bis 07. April 2013

Freitag, 05. April 2013

Kilometerstand: 11518

 

Bedingt durch unsere relativ lange Überwinterung in Spanien stand heute das erste Mal in diesem Jahr das monatliche Treffen mit unserem Reisemobilclub an. Trotz oder gerade wegen der noch sehr winterlichen Temperaturen sind wir mit viel Freude zu diesem Treffen in LOTTE gefahren. Die Fahrtstrecke hielt sich ja für uns in sehr überschaubaren Grenzen.

 

Es wurden in der Versammlung einige, teils sogar wichtige Dinge besprochen. Das jetzt Wichtigste aber war die morgige „Fahrt in Blaue“. IBBENBÜREN und hier der Stellplatz am Aaseebad wurde in der Abstimmung Sieger.

 

Samstag, 06. April 2013

Kilometerstand: 11553

 

Bei nur knapp 3° Außentemperatur und ganz leichtem Schneegriesel haben wir doch sehr wohltemperiert gut geschlafen. Nach einem gemütlichen Frühstück starteten wir in Richtung IBBENBÜREN. Am Stellplatz Aaseebad trafen wir schon nach kurzer Zeit ein.

 

IBBENBÜREN lockte an diesem Wochenende mit einer großen Autoausstellung und einer belebten Innenstadt. Anne und ich machten uns sogleich auf den Weg zur Neuwagenbesichtigung. Andere Clubmitglieder führten ihre Hunde einmal um den Aasee. Jeder eben wie er wollte.

 

Nach reichlicher Besichtigung der angebotenen, ach so tollen, neuen Luxuskarossen, entschieden wir uns spontan heute mal kein Auto zu kaufen. Wir beließen es bei ein paar Matjesbrötchen und einigen Kleinigkeiten aus dem 1 €-Shop.

 

In den frühen Abendstunden versammelten sie alle Clubmitglieder auf dem Stellplatz. Wegen der auch heute noch winterlichen Temperaturen erging der Beschluss: Es wird Glühwein getrunken. Kaum zu glauben wie viel Glühwein sich auch längst nach Ostern noch in den Wohnmobilen befand. Es wurde alles niedergemacht. Der Vorsitzende (Chef) gab den Koch und Mundschenk.

 

Trotz der niedrigen Temperaturen ist es schließlich ein schöner Abend geworden. Der Glühwein und einige andere geistige Getränke taten ein Übriges.

 

Sonntag, 07. April 2013

Kilometerstand: 11580

 

Leichter Nebel am frühen Sonntagmorgen weckte bei uns die Hoffnung auf ein wenig Sonne. Dem war auch so.

 

Anne und ich haben sehr gut geschlafen. Der Stellplatz ist wirklich ruhig und man wird höchstens durch die Vögel geweckt.

 

Bei wärmender Sonne ist immer alles viel schöner. Einige Clubmitglieder wollten zu einer Wanderung aufbrechen, Anne und ich zogen es allerdings vor, dem Aaseebad einen Besuch abzustatten.

 

Sicher, das Aaseebad ist schon ein wenig in die Jahre gekommen, doch das tut dem Badevergnügen keinerlei Abbruch. Das Bad macht einen ordentlichen und gepflegten Eindruck. Die Stellplatzgebühr wurde uns auf das Eintrittsgeld angerechnet. Ist doch alles O.K. so.

 

Erst am Nachmittag sind wir dann wieder auf dem heimatlichen Stellplatz beim Haus angekommen.                                        

 

Fazit:

 

Wiedermal hat sich bewahrheitet, dass eine Mitgliedschaft im Reisemobilclub-Osnabrück (RMC-OS) Anne und mich motiviert hat, auch an vermeintlich kalten und unwirklichen Tagen unser Wohnmobil zu nutzen. Gemeinsam haben alle Teilnehmer eine schöne Zeit miteinander verbracht und das häusliche Umfeld auch mal verlassen.




Größere Kartenansicht

A = Wallenhorst

B = Lotte Stellplatz Kornstraße

C = Ibbenbüren/Stellplatz Aaseebad

D = Hollage